Skip to main content
28. August 2019

FPÖ-Pisec: „Straße in Wien nach Ferdinand Piech benennen“

Wien (OTS) - „Das Ableben des großartigen Erfinders, Technikgenies und fulminanten Unternehmers Ferdinand Piech, der in Wien geboren wurde und in Deutschland Kariere machte, ruft auch die Erinnerung an Österreichs einst autarke Autoindustrie wach. Es wäre daher angebracht, dass die Stadt Wien die Leistung von Ferdinand Piech und die der österreichischen Autoindustrie in einer kollektiven Erinnerung entsprechend würdigt. Die Benennung einer Straße in Wien nach Ferdinand Piech würde dem am besten entsprechen. Es gibt viele Paradeunternehmer, die aufgrund jahrzehntelanger, sozialistischer Belastungspolitik die Lust an Österreich verloren haben - dem sollte man dringend entgegenwirken“, so heute der FPÖ-Bundesrat MMag. Reinhard Pisec.


© 2019 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.